Sonntag, 24. April 2011

Nützliche Tipps zum Reparieren eines Skulls

Hier zeige ich die Reparatur von Skullblättern in den einzelnen Schritten:

1) Entfernen der alten Querverleimung
















2) Neues Querholz aufleimen













3) Verputzen der neuen Querverleimung














4) Lackanstrich 2x Bootslack dann Farbe













5) Abkleben














  6) PRG Symbol aufstreichen













7) Fertig!














Viele Arbeitsschritte sind notwendig um ein Skullblatt zu überholen.
Das Skull habe ich mit einer Maschine grob abgeschliffen und dann von Hand mit sehr feinem Sandpapier nachgeschliffen.
Es wurde dann fünfmal mit Bootslack lackiert. Nach jedem Lackieren wurde zwischen geschliffen.
    
Viel Spaß beim Rudern.

Detlef